Zum Inhalt springen
Startseite » ort + zeit

ort + zeit

Ein Raum zum Eintreten, Staunen, Angreifen und Genießen.

Unsere Öffnungszeiten:

Montag: geschlossen
Dienstag: 10:00 – 18:00 Uhr
Mittwoch: 10:00 – 18:00 Uhr
Donnerstag: 10:00 – 18:00 Uhr
Freitag: 10:00 – 18:00 Uhr
Samstag: 9:00 – 12:00 Uhr

und nach Vereinbarung bzw. immer dann, wenn die Türe offen ist.

Wo ist der edelRAUM?

Der Eingang zum edelRAUM befindet sich in der Bahnhofstraße 16 in Klagenfurt,
zwischen dem „Kamot“, einem gemütlichen Café, welches auch mit Sitzplätzen im Innenhof zum Verweilen einlädt und dem Modegeschäft „Stojanka“.

Der edelRAUM befindet sich in einem geschichtsträchtigen Gebäude von Klagenfurt, welches auch als Burg zu Klagenfurt bekannt ist. Der Gebäudekomplex, der nie eine Burg im herkömmlichen Verständnis war, sondern die Bezeichnung der Tatsache verdankt, dass hier ständische Burggrafen ihren Amtssitz hatten, kann auf eine wechselvolle Geschichte und auch bauliche Veränderungen zurückblicken: Diverse Ämter, Unterrichtsräume der Bürgerschule bzw. eines Gymnasiums, Landesversammlungen, Abstimmungskommision für die Volksabstimmung am 10. Oktober 1920, Empfangsräume der Landeshauptmannschaft und Landesgalerie. Ein schwarzes Kapitel war die Verwendung als Zentrale der GESTAPO im 2. Weltkrieg. Ab der zweiten Hälfte des vorigen Jahrhunderts erhielt das Gebäude bis zum Jahr 2003 langsam sein heutiges Gesicht. Leider musste 1961/62 der Burggarten der Hypobank weichen, aus heutiger Sicht wohl ein unverständlicher Vorgang.

(Quelle: Wilhelm Neuer: „Die Burg zu Klagenfurt. Geschichte – Funktionswandel – Rundgang“ Die Broschüre liegt im Museum Moderne Kunst Kärnten auf)

Heute beherbergt der dreigeschossige Komplex mit großem Innenhof unter anderem das Museum Moderner Kunst Kärnten, die ehemalige Burgkapelle, ein Kaffeehaus, eine Galerie und ein paar Geschäfte. Der Innenhof wird immer wieder für kulturelle Veranstaltungen genutzt, wie „Klassik im Burghof“ oder „Kino im Burghof“.